Neu in Feldkirchen: Der „Kastl Greissler“ Mini-Shop

Veröffentlicht am
Neu in Feldkirchen: Der „Kastl Greissler“ Mini-Shop

Seit kurzem hat der Selbstbedienungscontainer „Kastl Greissler“ in der 10. Oktober-Straße 29 in Feldkirchen (vor dem Cafe Erni, Tankstelle Avia) geöffnet. Der Selbstbedienungs-Container ist gut bestückt und bietet alles für den täglichen Einkauf. Das regionale Angebot soll weiter ausgebaut werden.

In dem 15 m² großen „Kastl“ findet man allerhand: Brot, Gebäck & Teigwaren; Obst & Gemüse; Fleisch & Wurst; Milchprodukte; Müsli & Co; Kochen & Backen; Getränke aus der Region; Artikel des täglichen Bedarfs und Tiefkühlprodukte. „Kastl-Greissler“ Alexander Kohlweg, der auch einen Container in Liebenfels hat, bezieht u.a. frische Backwaren vom Sonnenbäcker Schieder in Feldkirchen. Kooperationen gibt es aber auch mit Kärntner Großunternehmen wie beispielsweise Kärntnermilch, Frierss oder Hirter Limonaden. Das regionale Angebot soll im Laufe der nächsten Monate weiter ausgebaut werden. Bezahlen kann man sowohl mit Bargeld (kein Wechselgeld) als auch mit allen gängigen Bankomatkarten. Im Innenraum befindet sich ein Kassasystem, bei dem die Waren selbst eingescannt werden. Ein Videosystem überwacht die Vorgänge.

„Wir freuen uns, dass wir nun auch einen „Kastl Greissler“ hier bei uns in der Tiebelstadt stehen haben. Gerade für weniger mobile Menschen ist das ein Gewinn. Für unsere Bauern könnte sich die Möglichkeiten ergeben, ihre Produkte auch ohne eigenen Vertriebsweg, wie z. B. einem Ab-Hof-Laden, anzubieten“, so Feldkirchens Bürgermeister Martin Treffner.